Liebe Nachbarschaft!

Wie wissen dass es nerven kann wenn eine Bigband jede Woche probt und mitunter die gleiche Stelle x-mal spielt.

Andererseits bemühen wir uns die Belästigung so gering wie möglich zu halten, indem wir 

  • die Probe gegen 22:00 beenden
  • auch im Sommer die Fenster geschlossen halten
  • uns bei der Heimfahrt leise verhalten

 

Und speziell an den Herrn, der uns so gerne den Ordnungsdienst schickt: machen Sie es wie alle Ihren anderen Nachbarn: ärgern Sie sich nicht so, das ist sowieso ungesund. Kommen Sie besser einfach mal rüber und hören Sie ein wenig zu, Sie bekommen auch gerne ein Bier.

 
Zum Anfang